Gamescom Sonderangebot - Aldi PC oder High End Gaming - Medion!

  • Passend zur diesjährigen Spielemesse gamescom in Köln bringt PC-Hersteller Medion sein neues Line-Up an den Start. Das Highlight bildet dabei der limitierte Gaming-Rechner Medion Erazer X87006 zum königlichen Preis.

    Weg vom Image des billigen Aldi-PCs: Medion spendiert seinem am 20. August 2018 erscheinenden PC-Flaggschiff Erazer X87006 Limited Edition nur das Beste an Komponenten. Im Inneren werkelt ein Intel Core i9-7920X mit 12 Kernen, der mit 4,30 GHz übertaktet werden darf. Dieser findet auf einem MSI X299 Mainboard Platz. Dazu gesellt sich eine MSI Nvidia Geforce GTX 1080 Ti mit 11 GB Video-RAM.

    Standesgemäß ist eine erweiterbare Eisbaer-Wasserkühlung von Alphacool in einer gamescom-Sonderedition verbaut. Als Datenspeicher kommt eine 1 TB große Intel-SSD sowie eine 4 TB große Festplatte zum Einsatz. 32 GB Patriot Viper DDR4 dienen als Arbeitsspeicher. Für den Show-Effekt finden sich 5 einstellbare RGB-Beleuchtungen. Umhüllt wird der Medion Erazer X87006 von einem schwarzen Towergehäuse mit Glasfront, dem LianLi PC-011WXC Midi Tower. Ausgeliefert wird der Gaming-PC in einer schicken Holzkiste.


    c7VPaab.jpg


    Medion Erazer X87006: Sonderpreis zur gamescom


    Der Clou: Medions PC-Gigant ist während der gamescom für 3.999 Euro erhältlich, danach steigt der Preis auf 4.999 Euro. Während der Messe vom 22. bis 25. August 2018 sind auch weitere Rechner sowie die gesamte Gaming-Peripherie von Medion zu Sonderpreisen erhältlich. Der Hersteller ist auf der gamescom in Halle 10.1 präsent. Dort sind auch weitere Neuheiten wie der neue Gaming-PC Erazer X67068 sowie der Erazer X67053 in einer Sonderedition zu sehen.

    Hc2Idab.jpg


    Technische Daten: Medion Erazer X87006
    Abmessungen: 30 x 60 x 50 cm (B x H x T)
    Gewicht: ca. 19 kg
    Mainboard: MSI X299 Gaming Pro Carbon
    CPU: Intel Core i9-7920X Prozessor 2,9 GHz mit 12 Kernen (bis 4,3 GHz übertaktbar)
    Grafikkarte: MSI Nvidia Geforce GTX 1080 Ti 11G Gaming X mit 11 GB GDDR5X VRAM
    Arbeitsspeicher: 32 GB Patriot Viper RGB DDR4 RAM
    Datenspeicher: SSD 1 TB Intel 760p Series, 4 TB Festplatte
    Kühlung: Alphacool Eisbaer 360 Wasserkühlung Sonderedition mit RGB-Beleuchtung
    Gehäuse: Lian-Li PC-011WXC Midi Tower
    Betriebssystem: Windows 10 Pro
    Preis: 3.999 Euro (gamescom-Sonderpreis bis 25.08.2018) danach 4.999 Euro


    Quelle: giga.de

    Bei Fragen oder Problemen kann sich gerne jeder bei mir melden!

    LG, die Suppe!:kaffee2:

  • Wenn ich so überlege ....

    Kommt es mir immer komisch vor neben Gemüse und Cola ein Computer im Einkaufswagen zu haben.

    Das Image von Medion ist nicht unbegründet schlecht.

    Ob jetzt durch HighEnd PCs dies besser wird ?

    Ich empfehle immer, wer 4000€ über hat für einen PC. Bau Ihn selbst oder lasse Ihn dir bauen bzw. zusammenstellen.

    Oft ist dieser dann sogar besser als das was du von Medion bekommen würdest.


    Aber ich freue mich auf die ersten Test Berichte von Chip oder Computerbild. ;)

  • Da kann man sich auch von Caseking ein Der8auer model kaufen kostet fast genau so viel. Und man weis dass man es übertakten kann und es abselut safe ist vor allen wenn man dort Wasserkühlung drin ist.


    Wenn was ist dann einfach an casking schicken und kein ärger. Bei dem naja.


    Ich würde mich so was von den finanziellen seite mal abgesehen nicht kaufen.

  • Zitat

    Und man weis dass man es übertakten kann und es abselut safe ist vor allen wenn man dort Wasserkühlung drin ist.

    ???

    Zitat

    Kühlung: Alphacool Eisbaer 360 Wasserkühlung Sonderedition mit RGB-Beleuchtung

    !!!

    Bei Fragen oder Problemen kann sich gerne jeder bei mir melden!

    LG, die Suppe!:kaffee2:

  • Zitat

    Und man weis dass man es übertakten kann und es abselut safe ist vor allen wenn man dort Wasserkühlung drin ist.

    ???

    Zitat

    Kühlung: Alphacool Eisbaer 360 Wasserkühlung Sonderedition mit RGB-Beleuchtung

    !!!

    Wass ist Daran so Schwer zu verstehen?


    Die Sachen von Casking werden auf herz und Nieren getestet. Bei dem Aldi ding kann man nicht wissen wo was wie viel man hat und für den preis mit der kühlung. Naja Und ändern kann man es auch nicht weil es verblomt ist.


    Sprich, Dass ding ist für den büro mensch in ortnung für spieler ungeignet.


    Da kann man auch 1.000 euro mehr aus geben und ein fertiges Der8auer Gerät kaufen was eine mindestens übertaktung hat die auch gewährleistet ist. Wenn was mit der Wasserkühlung ist einfach anrufen eine weg finden wie es zu Cashking kommt und das problem ist gelöst.


    Da muss man sich bei dem aldi ding noch herum schlagen und die Verkäuferinen haben keine ahnung und die die es haben sitzten irgend wo und sagen, "Pech, Anwender-Fehler".


    Dass ist mir zu einfach.


    Noch Fragen?

  • klar ist es nur eine All in One Wakü. Aber bei dem Preis bekommst auch bei Der8auer nichts besseres. Da sind die Preise nur teurer. Zudem sieht man doch genau welche Teile verbaut sind.


    Klar ist selber bauen günstiger, für Leute die das nicht können, ist es doch ein angenehmer Preis.

    Liebe Grüße


    Matthias aka Rothbier

  • Aus Erfahrungen der letzten Jahren und PC Reparaturen, verbaut Medion gern "Eigenbau" für Case , Lüfter , Netzteil, Halterungen. Damit du immer zu Medion gehen musst für ein defekt. Viele Bauteile von Markenherstellern werden absichtlich modifiziert um den Zwang zu Medion zu gehen zu erhöhen.


    Ich habe beruflich X solche PCs auseinander genommen und musste zu 95% neues Case benutzen um andere kompatible Teile als Ersatz zu verbauen. z.B.: Lüfter oder Netzteil. Beim Netzteil fehlte immer Xcm für die normal DIN. Da die Halterung im Gehäuse nicht verändert werden konnte... war zwangsweise Case wechsel notwendig.


    Meine Empfehlung: Wer keine Ahnung vom selbst Bau hat, ab zum Fachhändler. Es gibt besseres oder preiswerteres für die genannten Leistungen. Der Wichtigste Punkt ist die Haltbarkeit sowie der Austausch von defekten Komponenten. Wer möchte gern nach 2 Jahren erneut 4000€ an Aldi zahlen ;) ? Aldi freut sich sicher.... Tipp: Finger Weg


    P.S.: Meine Persönliche Meinung ;)

  • Symmetra Genau das meine ich. Du kannst nix machen.


    Und wenn man bei Caseking hin geht und die Caseking mods anruft wird man ein system nach seinen wünschen oder nach der Fachberatung zusammen gebaut bekommen Individuel. Sonst kann man von vorgefertigten Komplet systemen immer noch alternativen hinein nehmen. Gegen aufpreis. Versteht sich ja in direkt von selbst.


    Aber da kann man auch Relativ Günstig ein komplet system zusammen stellen lassen.


    Und hat dazu noch Caseking Garantie etc...


    Aber naja.

  • Hört sich an, als wäre Caseking ein ziemlich guter Anbieter.
    Ist das der Fall oder ist das nur ein Beispiel?

    Suche momentan nach entsprechenden Fachleuten, da ein neuer PC in Planung ist und ich mich gerne als ziemlicher noob im zusammenbau von PC´s oute :D

  • Hallo Tiranu ,

    selbst bauen lassen ist immer besser als fertig PCs die du im Discounter oder von MediaMarkt / Saturn bekommst.


    Lasse dich von einem Fachmann in deiner Stadt beraten.

    Wichtig ist zu wissen:

    • Was möchtest du mit dem PC machen?
    • Was für Leistungen sind wichtig ? CPU, RAM, Grafikkarte etc.
    • Was möchtest du maximal ausgeben.

    Wenn du dir das überlegt hast... kann dir schnell ein Fachmann Angebote für deinen PC erstellen.


    Vorteile:

    • 100% direkt Beratung
    • Ein Menschen der Ahnung von PCs hat
    • Bei defekt - ein Ansprechpartner
    • Keine Sondermodelle - Austauschbare Komponenten
    • Garantie auf jedem Produkt an Hand Rechnung.

    Wie bereits geschrieben,

    ich rate jedem von fertig Rechnern ab.


    Es grüßt Symmetra