Feedinger sagt Tschüss

  • HalliHallo,


    für die die es noch nicht mitbekommen haben, ich bin aus der Community geworfen wurde.

    Die Geschichte dahinter:


    Ivan hat eine Beschwerde über mich eingereicht in der hervorgeht, dass ich ihn persönlich als Hurensohn bezeichnet haben soll. Nach etwa 2h Diskussion mit ToXi, Ivan und mir haben wir nicht genau feststellen können, ob ich das nun gesagt habe oder nicht. Da Ivan weder sagen konnte wie der genaue Wortlaut war, noch zu 100% bestätigen, dass ich direkt ihn angesprochen habe, war die Sache schon etwas knifflig. Naja raus kam am Ende dann nichts, zumal Ivan und ich auch am selben Abend noch zusammen gedaddelt haben und alles eigentlich ganz normal war, verstehe ich auch nicht die Beschwerde im nachhinein jetzt. Dann kam aber Ladyboom ins spiel uns sollte als "Zeugin" fungieren. Sie hat jedoch ebenfalls nicht sagen können ob ich ihn meinte oder nicht und meinte auch das sie nicht viel dazu sagen kann. Naja das Ganze hat sich dann 3h hingezogen - ich verpasse meine Fahrstunde - was hier nur erwähnt wird um deutlich zu machen, dass ich das schon recht ernst nehme ;)


    Während der 3h habe ich mich des öfteren bei Ivan für das offensichtliche Missverständnis entschuldigt und meinte auch, dass es keine Absicht war zumal wir auch an dem besagten Abend wieder zusammen gespielt haben - kann ich auch nicht nachvollziehen, wieso da jetzt ein Problem draus gemacht wird.


    Naja, lange Rede kurzer Sinn. Wie bereits einige ja schon mitbekommen haben, scheint es deutliche Defizite in der Leitung des FN Bereichs zu geben - und da ich mich nicht von ToXi als Lügner beleidigen lassen wollte, habe ich Andi einen unserer Admins dazu geholt. Dieser hat sich die Geschichte ganz in Ruhe mal angehört. Er hat es, sofern ich es richtig verstanden habe, genau wie ich aufgefasst. Das Ganze ist einfach nur ein Missverständnis - Trashtalk - oder wie ihr das von mir aus nennen wollt. Ich habe Ivan nicht persönlich beleidigt. Manchmal sagt man doch ingame "Was ein Hurn....." ich mein, Mal ehrlich Leute :D


    Andi vergewisserte mir abschließend, dass ich mir keine Sorgen machen muss bezüglich dieses Themas und ich keine Konsequenzen fürchten brauche - z.B. einen Bann, denn damit würde mir seitens ToXi direkt von Anfang an gedroht ... "Wer so ein Wort benutzt, wird egal in welcher Abteilung sofort und ohne Vorwarnung gebannt"



    Jetzt gerade, kamen Erol und Toxi zu mir um mir zu berichten, dass ein "Entscheidung" getroffen wurde. Die Entscheidung sei, dass ich meine Rechte verliere und der Community auch nie mehr beitreten darf. Weil es früher (zu Rudis Zeiten, angeblich auch schon Beschwerden gegeben haben soll, von den ich jedoch nichts weiß, weil nie mit mir gesprochen wurde darüber.). Das ist einfach mehr als lächerlich. Von Anfang an ging es nur darum mir eins rein zu würgen. Ivan hat mehrfach gesagt, dass es sofern ich mich entschuldige und es wirklich nicht an ihn gerichtet war bzw. einfach nicht persönlich, wäre es für ihn gegessen. ToXi hingegen wollte jedoch immer weiter machen und weiter nachbohren. Ich muss gestehen, dass ich mich dann irgendwann auch einfach mal "gewehrt" habe. Ich stehe hier auch nicht vor Gericht. Statt einer Lösung wurde einfach ein Problem gemacht. Ich hab jetzt irgendwann auch nach 3h keine Lust mehr gehabt darüber zu reden und habe gesagt, dass er machen kann was er will. Da die Sache eh für Ivan und mich vom Tisch ist und auch Ladyboom bestätigen wird, dass es echt harmlos war/ist - was sie anschließend auch getan hat. Zu keinem Zeitpunkt konnte geklärt werden, obs gesagt wurde oder nicht. Selbst wenn, ist es seitens Ivan auch komplett aus der Welt. So seine Aussage. ToXi will hier meiner Meinung nach, wiedermal seine "Macht" demostrieren.



    Ich empfinde das hier als absoluten Machtmissbrauch. Klar habe ich mich gestern gewehrt und hab meinen Standpunkt deutlich gemacht, nachdem ich mir 3h lang anhören muss was wo wer wie und dazu genötigt werde irgendwelche Screenshots zu machen, ob mein Gameclient zu dem Zeitpunkt nun gepatcht hat oder nicht. Klingt echt albern der Zusammenhang ich weiß - denn Statt hier schlichten zu wollen, gings von Anfang an nur darum jemand zu "Knechten". Das solche Handlungen in letzter Zeit gerade im FN Bereich häufiger vorkommen, hat mir selbst Andi, als einer der Admins sogar bestätigt.


    Was soll ich jetzt nun sagen? Ich werde versuchen, dass Ganze über die Admins klären zu lassen und einfach wieder wie gewohnt online sein und mit den Leuten, die mit meinem etwas schrägen Humor und meinem doch sehr temperamentvollen Charakter klar kommen, Daddeln bis uns die Finger bluten.


    Falls es nicht dazu kommen sollte, verabschiede ich mich vollständig aus dieser Community - war wirklich eine klasse Zeit, ich habe in meinen 20 Jahren die ich jetzt am Zocken bin, nur sehr sehr selten eine Community getroffen in der es so viele nette Leute waren mit den man immer klar kam und sich irgendwie auch ein wenig wohl gefühlt hat. Dieser werden leider immer und immer weniger - man sollte sich an dieser Stelle mal die Frage stellen warum das Ganze in diese Richtung geht, zumal es offensichtlich den FN Bereich trifft. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Leute keine Lust haben wegen einer einmaligen Aussage sich 3h lang komplett rechtfertigen zu müssen und Auskunft darüber geben zu müssen, welcher meiner Clients zu dem Zeitpunkt am Patchen war. Vielleicht auch deswegen, weil die Leute keine Lust haben mit jemanden 3h Diskutieren zu müssen, der einem das Wort im Mund verdreht und einen als Lügner bezeichnen. Ein Beispiel wäre meine Aussage: "Ivan mag das wohl gehört haben" - Wurde in ein vollständiges Geständnis interpretiert. Zumal ich das bloß gesagt habe um eben Ivan in der Situation einen Ball zuzuspielen.


    Diese vehemente Rechtemissbrauch hier spiegelt sich in einigen Entscheidungen der Leitung des FN Bereichs wieder, was mir ja wie oben schon erwähnt auch von Admins bestätigt wird.



    Also denn Leute. Solange diese Entscheidung besteht, werde ich nicht auf dem TS sein.

    Ihr habt mich ja auf Epic - Schreibt wenn ihr wieder mal einen Carry braucht ihr SNNAAACKS ;)

    HDGDL und so :D

  • Hä? Jetzt mal ganz im ernst, was soll das? Zum ersten, nennt mir mal eine Person die nicht vor sich hin flucht und das aus Spaß... Soweit ich weiß kennt ihr beide Euch schon eine Weile, dann ist es doch aus Spaß mal erlaubt oder ist man komplett Humorlos? Mich geht der Streit kaum was an, aber wenn was falsch ist bzw. nicht stimmt reizt mich das und dann muss man dazu einfach mal was beitragen. Ich kenne FeedingerTV jetzt schon eine Weile und das was jetzt oben genannt wurde, kann ich mir niemals vorstellen von FeedingerTV (Wenn er es gesagt haben soll) das er das ernst meint. Okay gut, ist falsch jemanden als Hur.... zu bezeichnen aber dann sagt man: ,,Hey, möchte nicht das du mich so nennst." - Gut , hört man automatisch auf. EInfach direkt so ein Kindergarten aufzutischen ist wirklich unnötig... Sorry aber solch Unrecht reizt micht. Wenn hier kein Humor verstanden wird und direkt solche Eskalationen entstehen bin ich auch nicht weiter hier, muss ich mir nicht geben... So, meine Meinung...

    MfG. Cihat

  • Offensichtlicher Machtmissbrauch und eine geistige Armutserklärung seitens den Herren Erol und ToXi. Ich finde, da ist seitens der Communityleitung handlungsbedarf. Es sollte niemals zur Debatte stehen, dass eine Leitung seine Macht unnötig missbrauchen darf. Zudem, was ist aus dem Thema "Im Zweifel für den Angeklagten" geworden? und seit wann muss der "Angeklagte" seine unschuld beweisen? Dies sind Themen, die mehr als unzulänglich sind. Ich finde es sehr traurig und richte auch einen direkten Appell an die obersten Mitmenschen in dieser Community, sich dieser Sache anzunehmen und Recht walten zu lassen.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen, ohne Beleidigend zu werden. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass in dieser (meiner Meinung nach) großartigen Community solche Menschen existieren und Leitungspositionen bekleiden dürfen. Es macht mich schier Fuchsteufelswild.

    Grüße,


    Tiranu

  • Liebe Leute bevor Ihr jetzt was der eine sagt für bare Münze nehmt denkt bitte daran, dass es IMMER zwei Seiten gibt. Bevor Ihr also von Machtmissbrauch und co. sprecht hört euch bitte auch die andere Seite und unabhängige Zeugen an. Wisst Ihr von vorher geführten Gesprächen usw?

    Also bitte wenn es euch WIRKLICH interessiert, dann geht hört euch alles an, so wie wir es auch machen und forscht genauso nach wie wir, um die Wahrheit heraus zu finden.


    Liebe Grüße

  • Unabhängige Zeugen würden bisher leider nicht gefragt. Wenn es hier überhaupt noch um die angebliche Beleidigung gehen sollte, ist diese doch schon geklärt. Die Entschuldigung ist gefallen. Ivan sagte mir das es gegessen ist, sofern ich es nicht an ihn gerichtet hatte und da ich nicht mal genau weiß was hier Sache ist, bzw. worum es hier genau geht. Denn wie beschrieben haben Ivan und ich am selben Tag noch miteinander gezockt und auch die Ganzen Tage danach (ich habe Urlaub ;) )

    Was gibt es da noch zu klären?


    Ich habe eher das Gefühl das sich jemand angegriffen fühlt, weil ich gestern einfach keine Lust mehr hatte mich für irgendwelchen Kram zu rechtfertigen, obwohl die Sachen offensichtlich vom Tisch war. Sodass ich dann halt gesagt habe, dass ich jetzt Andi dabei haben will - seither werden "Zeugen" befragt. - Und dann Leute mit den ich seit Monaten nicht gespielt habe - es geht doch um Ivan dachte ich? - Das ist vom Tisch? - Will sich jemand da vielleicht wegen der "Petzterei" bei Andi rächen?


    Das Ist nicht wirklich objektiv. Und allein der Punkt, dass nicht Lösungsorientierung verfahren wird. Sondern es eher darum geht jemanden an die Wand zu stellen, macht die Sache wirklich sehr traurig.


    Die wahrheit ist doch, dass sich schon viele seit langem unwohl fühlen und es immer und immer "Schräger" wird. Als nächstes wird man von den Leuten "entrechtet" , was meiner Meinung nach einem Bann gleicht, wenn man zu laut redet?

  • FeedingerTV mir persönlich geht es darum, dass es in der Abteilung Unruhen gibt. Das heißt keinesfalls, dass man sich nicht über den Abteilungsleiter, Kommandanten oder auch die Leitung (Co-Leader, Leader) beschweren darf. Es kann nur harmonisch werden, wenn alle sagen können was sie denken (ohne zu beleidigen).


    Ich persönlich habe mich heute kurz umgehört, weil ich zuvor von dir nichts gehört habe (sry, aber Fortnite ist jetzt nicht so meins und irgendwie haben wir auch zu viele Member als das mir alle was sagen^^). Da habe ich raus gehört, dass du den Ruf hast gerne zu beleidigen (die gegnerischen Spieler wohl), aber auch mal das Spiel verlässt, wenn es nicht gut läuft. Das ist eine Spielart die mir nicht gefällt und die, die ich gefragt habe auch nicht. Es gibt bestimmt auch andere, die damit klar kommen.


    ABER wenn ich zB mit jemanden spiele und der ist nur am flamen, dann vergeht mir die Lust. Im R6 Bereich haben wir viele Spieler wegen so einer Person verloren. Ich nehme mir dann die Person, sage ihr, dass sie das unterlassen soll. Wenn sie aber unbedingt den Gegner beleidigen will, dann soll diese Person ERST die Calls geben (in R6 halt sehr wichtig), sich dann muten und dann kann er rumschreien und beleidigen wie er will. Es bekommt ja keiner mit. Wenn er das noch mal tut, dann ermahne ich ihn erneut. Beim dritten mal ist er dann raus. Und ich denke, dass diese Art und Weise auch so okay ist.


    Ich schaue nicht wirklich, was Ivan sagt und ob ihr zwei das geklärt habt, sondern wie das allgemein im Fortnitebereich ist. Beleidigst du vllt. andere Spieler? Gibt es Beschwerden gegen dich oder auch andere? Gibt es Beschwerden gegen die Abteilungsleitung? Und dann schaue ich erst, was man machen kann. Ein Gespräch mit den Betroffenen, zeigen sie Einsicht? Wenn ja, dann kann man es gerne noch mal probieren.

  • Genau! Aber vielleicht lässt man hier einen sehr wichtigen Punkt weg. Ich habe niemanden Beleidigt. Bisher hat sich doch keiner Beschwert? - Ivan - als erster... die Sache ist doch geklärt?


    Und die Member die jetzt "Befragt" werden, sind Leute mit den ich aus einem guten Grund eben nicht mehr spiele.... ich mein Es wird mir doch wohl erlaubt sein den Channel zu switchen, wenn ich mich über das Spielverhalten einiger Member aufrege. Beleidigen tu ich dabei keinen. Ich sag dann einfach. Leute ich bin dann mal weg, wir kriegen einfach zu viel auf den Sack. Wenn diese sich dann vor den Kopf gestoßen fühlen. Ja mein Gott Leute. Dann ist das so. Ich hab ja einen Stamm an Leuten mit den ich hier Spiele und das sind eben meist die Gleichen, weil man sich eben versteht. Ab und an ist einer dabei, da kommt man nicht klar mit. Das

    ist dann einfach so und man schaut dass man sich aus dem Weg geht, oder eben nicht häufig spielt.


    Jetzt mir irgendwelche alten Geschichten anzufangen ist einfach nur noch lächerlich. Was soll denn sein? Ja, mein Gott man regt sich auf - geht raus um sich zu beruhigen. Beleidigt habe ich niemanden. Spieler Flamen... naja wie gesagt: Ich bin ein implosiver Charakter, habe mich immer bei jedem entschuldigt wenn es irgendwas gegeben hat und habe es nie auf die persönliche Ebene gezogen. Gibt viele die sehr gerne mit mir spielen, sonst wäre ich auch nicht täglich da - oder?


    Fakt ist. Beschwerde von Ivan kann nicht eindeutig gelöst werde. Mir tut das wahnsinnig leid, wenn er da irgendwas missverstanden hat und vor allem, glaube ich, dass es einfach deutlich früher hätte geklärt werden können, wenn hier nicht irgendwelcher lächerlichen und kindischen "Machtspielchen" betrieben werden müssten. Mal im ernst, so weit ausholen wegen einer Beleidigung? Selbst wenn es so wäre, steht es in überhaupt keinem Verhältnis :D Dennoch: Ich habe zu keinem Zeitpunkt eine solche direkte Äußerung getroffen.



    Das ganze eskaliert hier aus einem völlig anderem Grund und das sollte nun wohl mehr als klar sein. Ich glaube nicht, dass die Unruhe durch mich erzeugt wird und den 2h die ich im Regelfall mal online bin Leute. Ich hab grad Urlaub und spiele mit ein paar Leuten die vielleicht mit meinem Wesen nicht umgehen können und das einfach kund machen wollten - mehr ist an der Geschichte nicht dran. Es wird hier aber maßlos übertrieben, und das schon seit einer Weile - wie jetzt schon häufig erwähnt.



    Ganz ehrlich - wir sind hier nicht in einer Diktatur und sobald irgendwem der Furz schief hängt heult der sich in der Leitung aus und je nachdem wie sehr man gemocht wird, kommt es zu einer Sanktion. Ich glaube nicht das ToXi mich völlig grundlos kicken will. Aber ab dem Punkt der Beschwerde bei Andi, hat sich irgendwie das Blatt gewendet - um jetzt nicht tatsächlich ausfallend zu werden, höre ich an diesem Punkt einfach auf.



    Fakt ist auch, dass mir einfach jeder bestätigt, dass es eine Weile im FN Bereich Unruhe gibt und sich über willkürliche Sanktionen oder Beförderungen aufgeregt wird. Bekomme das nahezu überall bestätigt.


    Da muss man doch nicht mal bis drei zählen um was zu merken.

  • Also wenn man das so liest klingt es, als ob du sagen möchtest, dass die Leitung der Community nicht bis drei zählen kann und inkompetent ist. Aber ich denke mal, dass ich das falsch verstehe und du das nicht sagen möchtest oder?


    Was den FN Bereich angeht, so gibt es immer Unruhen, wenn jemand mit der Leitung nicht einverstanden ist. Deswegen wurde die Leitung ja auch schon das eine oder andere mal verändert. Leider haben wir keinen Schamanen der uns sagt wie sich die Abteilung mit dem Abteilungsleiter entwickelt.... Wie ich bereits sagte schauen wir uns DEIN Verhalten ( FeedingerTV ), das Verhalten der anderen Member und auch der Leitung an. Das funktioniert aber leider nicht über Nacht. Daher wirst du dich noch etwas gedulden müssen, aber da du ja nur entrechtet wurdest können dich ja Ivan oder mit wem auch immer du spielst gerne ziehen. Bis wir alles geklärt haben wird an der Situation (den Rechten) nichts verändert.

  • Zitat

    Also wenn man das so liest klingt es, als ob du sagen möchtest, dass die Leitung der Community nicht bis drei zählen kann und inkompetent ist. Aber ich denke mal, dass ich das falsch verstehe und du das nicht sagen möchtest oder?

    Ach nein. Das wollte ich damit nicht sagen. Ich wollte einen Standpunkt einfach nur deutlich machen. Tut mir leid wenns falsch rüber gekommen ist. Ich bin sogar sehr positiv überrascht und finde es klasse, dass man sich diesem Thema annimmt. Genau das ist ja eben der Grund warum hier viele gern her kommen. Weils einfach alles fair läuft und man auf Augenhöhe ist. Und genau das scheint leider ja abzunehmen.



    Aber wie du schon schreibst. Das wird nicht über Nacht gehen.

  • Hallo erst mal also ich findes zu unrecht das ihr FeedingerTV auser Community gebannt habt ihr habt euch beide seiten angehört und anstatt feedingertv eine 2 chance zu geben bannt ihr ihn aus der community also mir fehlen die worte. is ja kack egal ob feedingertv, ivan als hurensohn beleidigt habt jeder hat eine 2 chance verdient.ich bin auch erlich ich beleidigte auch viel als hurensohm,missgeburt usw aber das is die erst reaktion jeder hat 2-3 chancen verdient ! Mfg Gundal66/BlackApocalyspse

  • also ich finds ganz ehrlich lächerlich , die sache war eigentlich schon geklärt , Feedinger hat sich entschuldigt und fertig wenn es ein versehen war , aber dann noch darüber zu diskutieren , dass er seine rechte verliert unsw. ist schon traurig, da merkt man das die leute ihr rechte im Internet gerne missbrauchen wegen so einen Kinderkram der schon längst geklärt wurde.


    ich weiss Feedinger ist kein leichter Typ , hat öfters mal seine Tage und rastet im game aus aber und? das gehört dazu, ich meine von mindestens 10 leuten mit denen ich hier gespielt haben, hatten viele selber ihre Tage und sind einfach aus den Ts geleavt. wegen so einer scheisse wollt ihr ein member verlieren mit den man gerne aufn ts zusammenspielt? und das kommt nich von mir da werden es noch viele bestätigen.


    Ganz ehrlich meine meinung ist einfach , den Post hier löschen , Feedinger seine rechte wiederbekommen und mal nach fähigen Admins auschau halten.


    MFG


    Der Geile Badboy

  • viel zu viel wind um eine banalität. es sind schimpfworte gefallen (uncool aber passiert in nem hitzigen gefecht nunmal hin und wieder) und es wurde sich entschuldigt. warum also sone große sache draus machen und gleich jemanden raus werfen? wir sollten mit unseren membern arbeiten und nicht gegen sie!

  • seiLeise der Grund warum daraus eine große Sache wird ist (um es noch mal deutlich zu sagen), dass wir die Information bekommen haben, dass feedingertv schon mehrfach gemahnt wurde sich angemessener zu verhalten. Dann wäre in der Theorie die Entrechtung in Ordnung, wenn es zu diesem unangemessenen Verhalten kam.

    Auf der anderen Seite heißt es, dass unser Abteilungsleiter willkürlich handelt. Wir wollen weder dem einen noch dem anderen unterstellen zu lügen. Daher gehen wir der Sache gründlich nach und machen daraus eine große Sache.

  • Ich weiss nicht was zwischen Ivan und FeedingerTV vorgefallen ist.


    Da ich jedoch dabei war, als FeedingerTV vor wenigen Tagen gegenüber Captkay Yip (Christian) ohne triftigen Grund eskaliert ist und ihm noch andere Dinge nebst Hurensohn an den Kopf geworfen hat sowie mit einem Rauswurf aus der Community durch seine (Feedingers) Kontakte mit Admins gedroht hat, bezweifle ich den Wahrheitsgehalt an den Aussagen.

  • viel zu viel wind um eine banalität. es sind schimpfworte gefallen (uncool aber passiert in nem hitzigen gefecht nunmal hin und wieder) und es wurde sich entschuldigt. warum also sone große sache draus machen und gleich jemanden raus werfen? wir sollten mit unseren membern arbeiten und nicht gegen sie!

    Und Genau das ist der Punkt der mich gestern so sehr gestört hat. Es wurde eben nicht nach einer Lösung gesucht. Sonder ein Problem entwickelt um irgendwelche Sanktionen auszusprechen, die dann völlig fern von jeder Realität sind. - Das Die Aktuelle Leitung des Bereichs, ein Problem mit mir hat ist nichts neues.


    Statt einfach mit einer Sanktion die im einem Verhältnis steht zu agieren - wird das Maximum genommen was überhaupt möglich ist. Der Angedrohte Bann ist scheinbar durch Andi verhindert worden. Jetzt ist es ein lebenslanger Auschluss.



    Selbstverständlich kommen jetzt irgendwelche Geschichten - Feedinger hat sich daneben benommen.... richtig. Genau wie seileise, gerade gesagt hat. In der "Hitzte des Gefechts" - Nie persönlich.


    Scheinbar wollen jetzt einige ihren eigenen Hals retten indem Behauptungen von irgendwelchen "Vorverwarnungen" - ich wurde seitens dieser Community noch NIIIIIEEEEEE in irgendeiner Form abgemahnt. Es wurde immer alles auf Augenhöhe geklärt. Wenns mal was gab, wurde ich angesprochen und ich bin der Sache direkt nachgegangen und habe mich für ein eventuelles Fehlverhalten entschuldigt. Das ich den Channel leave, wenn ich tilt bin.... ja mache ich. Mit den Worten: "Leute ich bin mal raus - ich bauch ne pause - jemand bock auch lol....?" - das ist die Art und Weise wie ich das tu... das genau diese Leute jetzt befragt werden mit den ich aus deinem sehr guten Grund nicht mehr spiele, ist klar das die Antworten so gewählt werden, dass es belastend ist ............ Das ich irgendwann tilt bin, wenn zum 100x nicht auf irgendwas reagiert wird, ist doch klar? Was soll ich denn nach Meinung dieser Personen machen? Weiter mit den Spielen um weiter zu tilten? Oder meint ihr es wäre vielleicht besser den Channel zu verlassen, mit einigen ruhigen aber deutlichen Worten?



    Erst ging es um eine Beleidigung gegen Ivan - Dort schien aber recht schnell alles in Ordnung zu sein. ToXi wollte dort aber nicht locker lassen und hat weiter nachgehackt (sein gutes Recht als Abteilungsleiter) - ergeben hat sich bisher nicht. Außer das gestern Abend x Leute nach und nach in meinen Channel kamen und sich wirklich sehr negative ausgelassen haben...........



    Das Ganze dreht sich hier überhaupt nicht mehr um mich. Das sollte auch mittlerweile jedem klar sein. Hätte ich mich so verhalten wie es momentan jeder macht, aus Angst vor einem Bann, wäre auch keiner auf die Idee gekommen, sich über irgendein Verhalten von mir wirklich zu beschweren. Bisher gab es keine offiziellen Sachen. Nie kam jemand zu mir und hat mit mir darüber gesprochen. Sicherlich kam mal: "Feedinger sag mal... der und der ist Mad auf dich - klär das mal" - Fix war die Sache vom Tisch. Gibt keinen Grund seine Probleme hier rein zu tragen. Es ist ein Game und nicht das RL.





    Edit: Die Geschichte mit Christian. Wurde mir von ToXi ebenfalls vorgeworfen. Ich verstehe nicht so ganz, warum alle für Christian sprechen wollen? Ich habe mit ihm darüber geredet - ich hab es klar gestellt.

    Christan hat sich wohl aus einem sehr sehr guten Grund nicht beschwert würde ich meine. Vielleicht weil er an der Geschichte gar nicht so unbeteiligt ist............. Wir haben uns da gegenseitig hichgeschukelt - es ist eskaliert - wir gehen uns aus dem Weg. Da brauche ich keine Nebenrichbter. Wenn er wirklich sauer wäre und die Situation auch eine solche wäre, die einen Handlungsbedarf mit sich zieht, hätte er sich schon selbst gemeldet. Er braucht definitiv keine Vorredner - denn mit mir hat er sich sehr akkurat und auf Augenhöhe unterhalten können.

  • Hier den einzig wahren Weg der Leitung. Ihr habt eure Ordnungen doch selber geschrieben und beschlossen.


    1. Offiziell sollten Verwarnungen über das Forum vermerkt werden. Ist das nicht geschehen , tja Pech gehabt, gab es keine Verwarnung.


    2. Wurde die Sache geklärt.... Urteil auf den Ivan-Fall: Freispruch - Pattsituation immer im Sinne des Angeklagten


    3. Klärung der Allgemeinen Situation - Offizielle Verwarnung / 1. Verwarnung


    Fertig

  • Gegen eine solche Herangehensweise, wäre nichts einzuwenden.


    Jemand schießt hier deutlich über das Maß hinaus und das mehrfach, wie es ja nun mehr als Kund ist. Der Gesamte PVP Bereich ist offensichtlich davon genervt, dass man sich nicht mal mehr traut laut einen los zu lassen. Weil man dafür direkt "abgeschoben" wird. Ich bin halt der erste, der sich das eben nicht gefallen lässt.


    Man muss sich rechtfertigen wie vor Gericht. Jeder versprechen (ob man jetzt FN oder LoL gesagt hat) wird als höchst belastendes Material verwendet. Mein ist direkt ein Lügner, wenn man die Situation nicht mehr genau deuten kann. Zwischenworte wie: "Ja keine Ahnung - ich glaube es war LoL" - Wird dazu interpretiert, dass man zugibt jemanden in einer persönlichen Ansprache als Hurensohn beleidigt zu haben. Ich habe sehr viel Respekt gezeigt und mir das tatsächlich 3h gegeben und habe alles was ich konnte dazu beigetragen, dass die Sache vom Tisch ist. Der einzige der immer weiter nachgehackt hat, war ToXi. Ich denke, dass ist nicht wirklich die richtige Herangehensweise, einen gesamten Bereich zu leiten. Man ist kein Richter, der irgendwelche Entscheidungsgewalt hat, man ist in erster Linie einer der zur Streitschlichtung beizutragen hat um damit die Gruppendynamic zu fördern. Das meistgespielte Spiel der Welt momentan - der Bereich ist leer und leert sich von Tag zu Tag mehr.......................... Ein wirklich schönes Paradoxon.

  • Setzt euch einfach zusammen, Leitung Feedinger und Toxi, klärt das ganze in 30 Minuten persönlich wer wann wo wie eventuell überreagiert hat. Seid doch alle erwachsen nehm ich an, statt etwas im Forum zu diskutieren wo eh wieder viel missinterpretiert wird an Aussagen. Und dann halt nur Fakten die sich belegen lassen und nicht wilde Gerüchte. Ansonsten seh ich das wie Krebser: Problem zwischen Ivan und Feedinger geklärt, und das war der Auslöser => kein Problem.
    Wenn jemand wenn er mit jemanden zusammenspielt wirklich ausflippen sollte, gibt es ja immer 2 Möglichkeiten: Man steht drauf, oder sucht sich andere Channel/Mitspieler.
    Sehe irgendwie hier absolut kein Problem, ausser ein künstliches.
    Problem wäre nur wenn Feedinger immer in Channel hüpfen würde zu anderen, beleidigen würde bis alle raus sind, dann nächsten Channel. Dann wäre vorgehen Verwarnung und dann natürlich Kick - aber solch eine Aktion hat hier ja nicht stattgefunden...
    Nur meine Meinung, aber man muss nicht immer aus ner Mücke nen Elefanten machen...

    "Eine schmutzige Phantasie ist ein ewiges Fest" (William Shakespeare)

  • Wir haben uns nun ausführlich mit diesem Thema befasst und haben uns sämtlich nur vorstellbare Seiten und Meinungen angehört. Zuerst sollte aber klar gestellt werden, dass der Ausschluss der korrekterweise durch ToXiT ausgesprochen wurde sich nicht auf das Problem mit Ivan bezieht. Diese Auseinandersetzung war lediglich der finale Punkt. Es lagen schon länger Beschwerden wegen Fehlverhalten seitens FeedingerTV vor. Beispiele wären hier: Beleidigungen, aufbrausende Art, Raging, Ragequit, aggressives Verhalten. Da dieses Verhalten über einen längeren Zeitraum bestand und von vielen Seiten bestätigt wurde hat ToXiT die nachvollziehbare und richtige Entscheidung getroffen einzuschreiten und Maßnahmen zu ergreifen. Die Entscheidung ist also gerechtfertigt. Da wir aber auch die Beschwerden unserer Member ernst nehmen und jeden gleich und fair behandeln haben wir uns den Fall nochmals angeschaut. In der Tat ist es richtig, dass FeedingerTV nie schriftlich durch die alten Führungspersonen verwarnt wurde. Eine Tatsache die weder wir noch ToXiT wissen konnte. Ein Ausschluss ohne Verwarnung wäre daher nicht fair gegenüber den anderen Membern. Der Fall an sich ändert sich aber nicht. Das Fehlverhalten wurde bestätigt und wird sanktioniert.


    Fazit:

    Wir kommen also zu dem Schluss, dass ToXiT richtig entschieden hat und die Maßnahme korrekt war. Aufgrund der nicht vorhandenen Verwarnung wird nun FeedingerTV verwarnt und bekommt seine zweite und letzte Chance. Sollte es nochmals zu einem bestätigten groben Fehlverhalten kommen sind wir gezwungen fairerweise den Ausschluss durchzuführen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Eure Leitung


    Bei Fragen bitte direkt per Teamspeak oder PN auf der Homepage melden

    DANKE!