Gamescom 2020 findet statt?!

Auf Grund der aktuellen Corona Lage wird die Gamescom 2020 nicht wie gewohnt stattfinden können, da es das bundesweite Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31 August 2020 gibt.


Deshalb wird es keine Business oder Enterainment Areas vor Ort geben können. Jedoch ist diese Entscheidung notwendig gewesen laut Veranstaltern, da die COVID-19-Pandemie von uns allen Rücksicht aufeinander fordert, um die Ansteckungsgefahr so klein wie möglich zu halten.


Die Gamescom 2020 findet statt. Nur diesmal digital!


Oliver Frese, Geschäftsführers der Koelnmesse GmbH, gab bekannt, dass die Gamescom 2020 zu großen Teilen in den digitalen Raum verlegt wird, um weiterhin allen Gamern ein spannender Programm zu bieten.

Oliver Frese schrieb:

"Als Veranstalter schmerzt uns diese Entscheidung genauso, wie es die halbe Million Fans der gamescom trifft, die jedes Jahr nach Köln kommen, um gemeinsam Games zu feiern. Wir freuen uns aber jetzt schon auf die digitale gamescom 2020."



Die bewährten Livestream-Formate wie Opening Night Live und gamescom now werden wie gehabt stattfinden. Es wird mit Hochdruck an weiteren Formaten gearbeitet. Ebenfalls die Entwicklerkonferenz devcom wird digital stattfinden.


Alle Besucher die bereits Tickets für das Event erworben haben, bekommen diese automatisch zurückerstattet.


"Foto: Koelnmesse / gamescom / Autor: Koelnmesse"

    Teilen