WoW - Burning Crusade

Auf dem Private-Server von Warmane/Outland begannen Isdren, Yurikano und Proof ihr Glück und versuchten eine Gilde aufzubauen. Dies wurde von Anfang an belohnt und die Gilde wuchs. Zum derzeitigen Zeitpunkt zählt diese 33 Member.


Seit der letzten ID bestreiten bereits 2 Teams á 10 Mann den ersten Teil des Endcontents, den Raid Karazhan. Die erste Gruppe konnte bereits 7/11 Bossen bezwingen und erwartet von sich selbst auch am Sonntag noch eine beachtliche Leistung. Sie haben vor auch die letzten 4 Bosse zu bezwingen und somit den weiteren Raids einen Schritt näher kommen.


Ein straffer Zeitplan, aber alles im möglichen. Denn im besten Fall wollen sie bereits am Montag im 25er Modus beginnen.


Sollten wir euer Interesse geweckt haben und ihr Lust haben, den alten Content nochmals oder auch gerne erstmals zu erleben - meldet euch gerne bei Isdren, Yurikano oder Proof im Teamspeak und schaut einfach auf dem Server vorbei

    Teilen

    Kommentare 1

    • Ich persönlich halte nicht viel von Privat-Servern, da diese von Blizzard aus verboten sind.
      Die Frage ist, ob eine Gaming-Community damit werben sollte, dass man auf einem Privat-Server spielt.